Skip to main content

Was tun bei Nagelpilzbefall?

Sind die Nägel erst mal betroffen und vom Nagelpilz befallen, ist es schwer den Nagelpilz wieder loszuwerden. Schnell wandert der Nagelpilz vom vorderen Nagelteil bis hin zur Wurzel des Nagels. Die Nägel veränders sich langsam bis dahin, dass der vom Nagelpilz befallene Nagel sich ganz auflöst.

Wie kann man Nagelpilz wieder loswerden?

Maniquick MQ 251 Profi Maniküre-Pediküre Gerät - NagelpilzVom Nagelpilz befallene Nägel brauchen eine ganz besondere und intensive Hiygiene. Die Nägel regelmäßig und zwar täglich zu reinigen ist schon ein großer Teil davon, den Nagel wieder vom Pilz zu befreien.

Hygiene ist ganz wichtig

Häufig kommt der Nagelpilz wieder, weil die Behandlung und vor allem die gründliche Reinigung der Nägel zu früh abgebrochen worden ist. Oft sieht es danach aus, als wäre der Nagel bereits wieder ganz gesund, doch in der Regel ist dies leider nicht ganz der fall und der Pilz kommt wieder zurück. Führen Sie die Behandlung der befallenen Nägel noch eine ganze Weile weiter durch auch wenn der Nagel bereits wieder ganz gesund aussieht.

Den Nagelpilz auf natürlichem Weg wieder loswerden

Apfelessig Natur pur

Die Behandlung der Fussngel mit Apfelessig ist ganz einfach und kann man gut selbst durchführen. Direkt nach dem Duschen oder auch nach einem erholsamen Fussbad betupft man die betroffenen Stellen. Den Apfelessig verdünnt man dafür mit Wasser in einem Verhältnis von 1zu1. Apfelessig ist leicht zu bekommen und kann auch über einen längeren Zeitraum problemlos angewendet werden. Hier gilt aber auch, dass wenn nach ein bis zwei Wochen keine Veränderung zu erkennen ist einen entsprechenden Arzt aufzusuchen.

Teebaumöl die geballte Power

Auch Teebaumöl ist ein natürliches Desinfektionsmittel mit besonders starker desinfizierender Wirkung. Auch hier werden die betroffenen Stellen einfach mit einem Wattestäbchen mit Teebaumöl betupft. Hier sollte nach ein bis zwei Tagen schon etwas zu erkennen sein und die Behandlung sollte nach ca. zwei Wochen eine Wirkung zeigen. Ist dies nicht der Fall sollte man auf jeden Fall einen entsprechenden Arzt aufsuchen.

Knoblauch von innen und außen

Der Knoblauch sollte nicht nur äusserlich sonder auch innerlich angewendet werden. Hierfür kann man den Knoblauch entweder einfach roh zu sich nehmen und die zu behandelnden Stellen mit Knoblauch eingerieben werden. Auch hier gilt natürlich, wenn nach ein bis zwei Wochen keine Veränderung zu erkennen ist bitte immer einen Arzt aufsuchen.

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *